headjgr ES15863

20.05.2017

Am 20.05.2017 trafen sich über 30 Kollegen im Osthues Brandhove zum Theorie-Vortrag im Rahmen der EDHV Fortbildung zum Thema „Versorgung von Fehlstellungen bei Fohlen in der Tierklinik Telgte.
Die Tierärztin Nadja Merdian hielt einen Vortrag über die Therapie der Beugefehlstellungen. Mit eindrucksvollen Bildern stellte Sie die Therapiemöglichkeiten bei diesen Fehlstellungen dar. Dr. Böhmer sprach in seinem Vortrag über Therapieansätze bei Achsenfehlstellungen.


Wichtig für alle Maßnahmen ist die möglichst frühe Zusammenarbeit zwischen Besitzer-Tierarzt und Hufschmied.
Uwe Lukas zeigte die Möglichkeiten des Hufschmiedes bei den einzelnen Fehlstellungen und auch die Risiken der einzelnen Produkte, die bei falscher unsachgemäßer Anwendung auftreten können.
Nach dem Mittagessen folgte ein Rundgang in der Tierklinik Telgte mit anschließendem praktischen Teil bei einem extrem verstellten Fohlen durch Uwe Lukas.
In der Werkstatt konnte im Anschluss an abgesetzten Fohlenhufen mit verschiedenen Fohlenschuhen und Materialien unter sachkundiger Anleitung von Uwe Lukas selbst Hand angelegt werden.
Herzlichen Dank an die Referenten Nadja Merdian, Dr. Andreas Böhmer und Uwe Lukas  für diese gelungene Fortbildung.
Herzlichen Dank auch den Firmen Michael Puhl, Firma Vettec und Andreas Strohm für die zur Verfügung gestellten Materialien.

 

Hans-Peter Schmid