headjgr ES15863

16.09.2017

Am 16. September 2017 traf sich in Hohenfels am Bodensee eine kleine Runde von Hufschmieden zu dem EDHV Workshop „Ohne Huf kein Pferd – ohne Mensch kein Auftrag“.Die Leitung des Seminars hatte Frau Silvia Marhenke Personalentwicklerin und Leiterin des Workshops den Tagesablauf und das Ziel des Workshops: Kommunikation und professionelle Wirkung des Hufbeschlagschmiedes. Veranstalter war Matthias Rettig mit dem EDHV.

 


Am Morgen erklärte Frau Marhenke den Tagesablauf. Nach einer Vorstellungsrunde, die aufgrund der 8 Teilnehmer sehr persönlich war, wurde die individuelle Kommunikation und seine Wirkung besprochen.
Nach der Mittagspause ging es um die Kommunikation in der täglichen Praxis, welche sehr interessant von Frau Marhenke, sowie von den anderen Teilnehmern mitgestaltet wurde.
Am späten Nachmittag wurden verschiedene, teils schwierige Kundensituationen von den Kursteilnehmern im Dialog selbst dargestellt, z. B. wiederholter Eisenverlust, Pferd läuft nach dem Beschlag nicht richtig oder einfach die zum Teil schwierige telefonische Erreichbarkeit des Hufschmiedes.

Fazit: Die Veranstaltung war nicht nur etwas für Neueinsteiger, sondern auch für die, die schon länger im Geschäft sind hoch interessant.

Das Ganze wurde durch das familiäre Ambiente und die perfekte Organisation von Matthias Rettig und seinem Team abgerundet.
Am Ende der Veranstaltung hat jeder viele neue Ansätze mit nach Hause genommen.