headjgr ES15863

25.-27.09.2015Stoneleigh2015 005

Die Teamweltmeisterschaft vom 25. - 27. September 2015 im Stoneleigh Park in Warwickshire, findet jedes Jahr im September statt. Es ist ein großes Event, bei dem viele Teams aus aller Welt aufeinander treffen. Dieses Jahr waren 7 Teilnehmer für Deutschland vertreten. In der offenen Klasse waren Martin Haußer, Carsten Fährmann, Christoph Schweppe und Matthias Rahmann am Start. Für die Auszubildenden-Klasse Saki Schwarzkopf, Jannick Gosselaar und Tanja Freisler.

02.- 06.09.2015Americana 2015 091

Die Messe Americana 2015 in Augsburg, Europas Top Event nicht nur für Westernreiter, hatte wieder viel zu bieten: Neben tollem Showprogramm, WesternTown, hochkarätigem Westernsport und reichlich Einkaufsmöglichkeiten, gab es ringsherum auch viele Informationen rund um den (Western-) Reitsport. Ob praktische Vorführungen, Fachvorträge oder im persönlichen Gespräch, es war für jeden etwas dabei.

02.-06.09.2015

Logo AM 2015 Termin Ort Word

Der EDHV war auf der Americana Europas Top Event für Westernreiter- mit einem abwechslungsreichen Programm vor Ort. Praxisvorführungen, fachliche Beratung und Kinderschmieden für einen guten Zweck standen ebenso auf dem Programm, wie Videovorführungen und Fachdiskussionen.

27.-29.03.2015EEE2015Frankreich025b

Vom 27. bis 29. März 2015 fand im französichen Saligny-su-Roudon, einer Ortschaft mit 700 Einwohnern in der Auvergne, der zweite Wettbewerb der EFFA für Auszubildende statt. Die European Federation of Farriers Associations (Vereinigung der Europäischen Hufbeschlagschmiede-Verbände) hat sich zum Ziel gesetzt die Ausbildung und Standards im Hufbeschlag zu vereinheitlichen und auf einen gemeinsamen hohen Stand zu bringen.

14.-22.03.2015

Das Video von Ralph Kneer bietet einen kleinen Einblick in das Geschehen im EDHV Hufdorf auf der EQUITANA 2015.

Spendenuebergabe EDHV DKThR

22.03.2015

Über eine Spende von rund 1.600 Euro konnte sich das Deutsche Kuratorium für Therapeutisches Reiten e.V. (DKThR) aus der Benefizaktion „Kinderschmieden“ des Ersten Deutschen Hufbeschlagschmiede Verband e.V. (EDHV) im Rahmen der EQUITANA in Essen freuen.

 

 

 

 

13. – 15.02.2015phoca thumb l 1

Hufbeschlagschmiede und Auszubildende trafen sich vom 13. – 15. Februar 2015 zum Schmiedetraining mit Tobias Villsen.

17.01.201520150117 150415g

Am 17. Januar 2015 trafen sich insgesamt 49 interessierte Hufbeschlagschmiede, darunter 30 EDHV Mitglieder, zur Fortbildung in Eisingen.

18.02.2015

In der Sendung Stern TV am 18.02.2015 22.15 Uhr zum Thema Mindestlohn war ein Fortzubildender zum Hufbeschlagschmied live dabei.

10.02.2015

In der Neuregelung der Ausbildungsordnung im Hufbeschlag, durch das Hufbeschlaggesetz vom 19.04.2006 und die Hufbeschlagverordnung vom 15.12.2006, wird eine zweijährige praktische Tätigkeit bei einem Hufbeschlagschmied als Zulassungsvoraussetzung für die staatliche Hufbeschlagprüfung gefordert. Diese Tätigkeit ist als sozialversicherungspflichtige Anstellung in Vollzeit formuliert worden. Dadurch sollten Gefälligkeitsbescheinigungen verhindert und die Einhaltung arbeitsrechtlicher Standards erreicht werden.

23.01.2015

Eine große Anzahl junger Frauen und Männer reisten am Freitag, den 23. 01 2015 trotz winterlichem Wetter aus ganz Deutschland zum Youngsterschmieden nach Mannebach im Hunsrück.

22.11.20141-PICT0021

An die 70 Teilnehmer folgten der Einladung des EDHV nach Nienburg an der Weser, wo unter optimalen Tagungsbedingungen zum ersten Mal eine solche Veranstaltung angeboten wurde. Das Thema „Aktuelle Methoden der Hufzubereitung – neue Erkenntnisse und Widersprüche. Was der moderne Hufbeschlagschmied wissen muß“ lockte neben Schmieden auch eine stattliche Anzahl alternativer Hufbearbeiter und Interessierter an. Da die Teilnahme für Verbandsmitglieder zum Selbstkostenpreis – Verpflegung inklusive - ausgeschrieben war, war dies im Sinne einer Kostensenkung durchaus zu begrüßen.

15.11.20142014 UVM10

Ein Hufmesser oder eine Hauklinge so zu schärfen, dass diese auch für feinste Arbeiten benutzt werden können, ist keine Kunst oder Wissenschaft. Seit Generationen haben Hufschmiede ihre Werkzeuge selbst hergestellt und geschärft. Dabei hat aber auch jede Generation ihr Know-how weiterentwickelt, denn es gibt nichts, was man nicht noch besser oder einfacher machen könnte!

Deshalb hat die Fachgruppe Hufbeschlag alle Kollegen und Kolleginnen am 15.11.2014 zum praktischen Workshop „Werkzeug schärfen“ nach Birkenfeld zu Fachgruppenausschussmitglied Albrecht Pfeiffer eingeladen. Kollege Pfeiffer hat der Fachgruppe seinen Betrieb und Werkstatt dankenswerterweise für diesen Workshop zur Verfügung gestellt.

16.-18.10.20142014 Luwex 9

Vom 16.10-18.10.2014 fand  in Kreuth das 17. Hufsymposium  mit dem diesjährigen Motto durch Weiterbildung nicht den Überblick verlieren statt. Themenschwerpunkte dieser Veranstaltung waren Hufrehe, Hornkapselveränderung, alte und moderne  Hufbeschlagstechniken, Basis für einen korrekten Beschlag und gute Technik am Amboss schadet nicht.

27.-28.09.2014FullSizeRender

Am Samstagmorgen den 27. September 2014 trafen sich sieben Teilnehmer zu diesem Praxisworkshop im Landgestüt Dillenburg, der von Rebecca Kessler und Otmar Schuch geleitet wurde. Nach der Begrüßung fand eine Führung mit historischem Rückblick und dem Vergleich zwischen Landgestüten früher und heute statt, wobei auch die Aufgaben von heutigen Landgestüten besprochen wurden. Danach wurden die einzelnen Teams (je zwei Personen) einem Amboss und einem Feuer zugeordnet. Nach kurzer Kontrolle der Werkzeuge eines jeden Teilnehmers, erklärte Otmar Schuch die Grundregeln, Arbeitstechniken und Handhabung der Werkzeuge am Amboss.

23.-27.07.201420140725 132216

Auf der Eurocheval in Offenburg waren wir mit 6-8 Kollegen, einem Infostand und jeden Tag mit Schauschmieden und Beschlagen vertreten. Am Samstag und Sonntag hielten die Kollegen Matthias Wenzel über „Hornspalten“ und Volker Schmidt über „Schiefe bei Fohlen“ im Forum jeweils einen Fachvortrag.

27.06.2014DSC 0081

Am 27. Juni 2014 trafen sich 19 Hufschmiede zu einer EDHV-Fortbildung in Heinsberg-Laffeld. Das Thema dieser Veranstaltung war der orthopädische Hufbeschlag.

Nachdem sich beim Eintreffen alle mit Kaffee und Kuchen gestärkt hatten, hielt Florian Häfner von der Firma Werkman den ersten Vortrag. Dabei wurden die Funktionen der verschiedenen Beschläge erklärt. Das Ortho-Kit wurde bei dieser Gelegenheit vorgestellt.

25.-27.07.2014Foto 5-2

Im schön gelegenem Myerscough College fand bei für England aussergewöhnlich warmen Wetter die diesjährige Europameiterschaft der Hufschmiede der EFFA (European Federation of Farriers Associations) statt. Diese Veranstalltung war mit 16 Nationen und 55 Teinehmern die bisher größte und mit den meisten teinehmenden Nationen veranstalltete Europameisterschaft.

13.-15.06.201420140615-IMG 7661

Nach zwei Jahren Pause fand die „Bergische“ in diesem Jahr erstmals während des Lohmarer Stadtfestes statt.

18.05.2014Marbach1

Viele begeisterte Besucher reisten am 18. Mai 2014 nach Marbach. Schätzungsweise über 18.000 Menschen besuchten die Gestütshöfe in Marbach, Offenhausen und St. Johann. Es fanden viele  verschiedene Programmpunkte über den Tag verteilt  statt. Die Mitwirkenden der Fachgruppe Hufbeschlag BW des BVM und des EDHV trafen sich morgens um 9.oo Uhr in Marbach, um die schon vorab abgesprochenen Aufgabenbereiche und Wirkungsorte zu verteilen.